Globaler Coronavirus-Alarm

Gesundheit Angesichts eines neuen Ausbruchs, der weltweit mehrere Länder umfasst, arbeitet die Weltgesundheitsorganisation zusammen mit Wissenschaftlern und Politikern aus verschiedenen Regionen daran, die Pandemie unter Kontrolle zu bringen und neue Wege für den Umgang mit der Krankheit zu finden. Empfohlenes BildDie Weltgesundheitsorganisation (WHO) berichtet, dass Coronaviren (CoV) eine Familie von Viren sind, die unterschiedliche Erkrankungen verursachen: von der einfachen Erkältung bis hin zu ernsteren Krankheiten, wie z.B.

Globaler Coronavirus-Alarm

Gesundheit Angesichts eines neuen Ausbruchs, der weltweit mehrere Länder umfasst, arbeitet die Weltgesundheitsorganisation zusammen mit Wissenschaftlern und Politikern aus verschiedenen Regionen daran, die Pandemie unter Kontrolle zu bringen und neue Wege für den Umgang mit der Krankheit zu finden. Empfohlenes BildDie Weltgesundheitsorganisation (WHO) berichtet, dass Coronaviren (CoV) eine Familie von Viren sind, die unterschiedliche Erkrankungen verursachen: von der einfachen Erkältung bis hin zu ernsteren Krankheiten, wie z.B. das Coronavirus, das das Respirationssyndrom des Nahen Ostens (MERS-CoV) oder dasjenige, das das schwere akute respiratorische Syndrom (SARS-CoV) verursacht. Es ist jedoch wichtig, darauf hinzuweisen, dass die WHO erklärt, dass es sich bei einem neuen Coronavirus um einen unbekannten Stamm des Coronavirus handelt, der bisher noch nicht beim Menschen gefunden wurde.

Koronaviren sind vom Tier auf den Menschen übertragbar, was als zoonotische Übertragung bezeichnet wird. Auf der Grundlage umfangreicher Studien sind mehrere Stämme von Coronaviren bei Tieren bekannt, die jedoch noch nicht den Menschen infiziert haben.2 Im Allgemeinen verursachen Coronaviren eine Reihe von symptomen, darunter Fieber, Husten, Kurzatmigkeit, mit schwerwiegenderen Komplikationen wie Lungenentzündung, schwerem akuten Atemwegssyndrom, Leber- und Nierenversagen und sogar Tod.

Neuer Coronavirusstamm 2019: Covid-19Der

neue globale Ausbruch des Covid-19-Stammes wurde erstmals am 31.Dezember 2019 in Wuhan, China, festgestellt. Obwohl es keine sicheren Informationen über seine Behandlung und Kontrolle gibt, arbeitet die Weltgesundheitsorganisation zusammen mit den wichtigsten politischen Führern auf globaler Ebene an der Verbesserung der Gesundheitssituation in mehreren Ländern der Welt. Wie die anderen Stämme des Coronavirus weist auch Covid-19 die folgenden Symptome auf:
  • Husten.
  • Fieber.
  • Atembeschwerden in fortgeschrittenen Fällen und Lungenentzündung, die zum Tod führen können.
Angesichts der oben beschriebenen geringfügigen Symptome wird empfohlen, dass die Bevölkerung ein Gesundheitszentrum aufsucht, um auszuschließen, dass sie an dem Virus leidet.

Bürger in Ländern, in denen der Ausbruch noch nicht ausgebrochen ist, sollten jedoch Ruhe bewahren, wenn Sie nicht durch Reisen oder Personen, die dies getan haben, Kontakt nach außen aufgenommen haben.

Wie kann man das Coronavirus verhindern

? Die Vorbeugung gegen Coronaviren basiert auf dem ordnungsgemäßen Händewaschen mit Seife und Wasser auf permanenter Basis. Beim Berühren unbekannter Gegenstände, bei jeder Etappe und nach einer Begrüssung mit direktem Kontakt ist es ideal, sich sofort die Hände zu waschen. Es ist nicht ratsam, die Hände mit dem Gesicht oder den Schleimhäuten wie Mund, Augen oder Nase zu berühren, denn wenn Sie mit einer kontaminierten Oberfläche in Berührung gekommen sind, ist der Infektionsgrad sehr hoch.

Reinigen Sie sich immer, bevor Sie essen oder mit den Schleimhäuten in Kontakt kommen, denn Sie können die Infektion bekommen. Obwohl ein Impfstoff für das neue Covid-19 noch nicht gefunden wurde, arbeiten die WHO und spezialisierte Wissenschaftler daran, die Infektion auf sichere, effiziente und für alle gefährdeten Einwohner zugängliche Weise zu kontrollieren und zu behandeln.

Nachricht hinterlassen

Alle Dateien mit * sind erforderlich